Quod me nutrit,me destruit - Was mich nährt, zerstört mich.

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Maskenball
  Gästebuch
  Abonnieren
 



  Links
   Sevillana (tolle Site)
   Der Nachtpoet
   Unser Forum
   Mein PrayLog




  Letztes Feedback





http://myblog.de/kira

Gratis bloggen bei
myblog.de





Na gut.

Ich gebs ja zu.
Ich hab mich geirrt.

Es ist doch noch möglich, mich so zu überraschen, dass ich verärgert bin.

Beispielsweise, wenn die Eltern der Freundin meines Bruders spät Abends um kurz vor 11 noch hier anrufen. Und alle, die an der Angelegenheit beteiligt sind die Ruhe weghaben und weiterpennen. Und ich der einzige Depp bin, der sich zum Telefon bemüht. Um dann beim Abnehmen des Höhrers nur noch ein *klick* zu hören, weil aufgelegt wurde.

Da simma dabei, dat is priiiiima....
11.12.06 23:16
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


kari (18.12.06 19:53)
das schreibste doch nur, weil du weißt, dass ich es lesen werde.


dat Kira (18.12.06 22:35)
Äh....nee...das hab ich geschrieben, um das was ich vorher geschrieben hatte (dass mich nix mehr wirklich überrascht) zu widerlegen. Und ich muss zugeben - als ich das, was mich in dem Moment, wo's geschah noch geärgert hat....als ichs zehn Minuten später nochmal gelesen hab fand ichs plötzlich ziemlich witzig denn die ganze Situation hatte was ziemlich abgedrehtes an sich...vor allem das *klick*, als ich endlich ans Telefon ging

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung